Mit benutzerdefinierten Benchmark-Einstellungen können Sie verschiedene Parameter ändern, um die Auswirkungen auf die Leistung zu sehen.

In 3DMark Port Royal wirkt sich die Deaktivierung von Transparenzen und Reflexionen auf das Rendering aus. Die Szene wird unvollständig aussehen, aber das ist beabsichtigt, da diese Optionen zur Bewertung der Leistungsauswirkungen dieser spezifischen Effekte vorgesehen sind.