UL-Benchmarks verwenden eine Komponente namens SystemInfo, um die Hardware in Ihrem System zu identifizieren. SystemInfo scannt Ihren PC und speichert Informationen über seine Hardwarekonfiguration als Teil Ihres Benchmark-Ergebnisses auf 3dmark.com. Alle UL-Benchmarks, einschließlich der Steam-Versionen, enthalten unser SystemInfo-Modul.

Welche Informationen werden von SystemInfo erfasst?

SystemInfo beschränkt sich auf die Abfrage der Systemregistrierung nach Videokartentreibereinstellungen, Treiberversionen und Hardware-Konfigurationsinformationen. SystemInfo liefert die Hardware-Details, die mit Ihrem Benchmark-Score angezeigt werden. Die von SystemInfo bereitgestellten Informationen helfen uns auch bei der Validierung Ihres Scores. Beispielsweise enthält der Scan eine Liste der Prozesse, die während des Scans als Gegenmaßnahme gegen mehrere bekannte Hacks liefen. SystemInfo scannt nicht nach installierten Anwendungen.

Sammelt SystemInfo Informationen, die eine persönliche Identifizierung ermöglichen?

Nein. SystemInfo erfasst oder speichert keine Informationen, die eine persönliche Identifizierung ermöglichen. Hardware-Konfigurationsdaten von einzelnen PCs werden nicht an Dritte weitergegeben. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um weitere Informationen zu erhalten.

Was ist der SystemInfo-Dienst?

SystemInfo wird als Dienst installiert, um die erforderlichen Hardware-Daten abfragen zu können. Der SystemInfo-Dienst startet nur, wenn dies durch einen UL-Benchmark angefordert wird. Der Dienst startet nicht beim Starten von Windows. Wenn der Scan startet, erzeugt SystemInfo mehrere parallele Prozesse. Diese Prozesse werden beendet, wenn Sie den Benchmark schließen. Der Dienst bleibt bis zum nächsten Neustart geladen, aber er tut nichts, es sei denn, er wird von einem UL-Benchmark abgefragt.

Kann ich SystemInfo deaktivieren?

Ja, Sie können SystemInfo während des Benchmarking deaktivieren, wenn Sie dies wünschen. Bei 3DMark, 3DMark 11, PCMark 10, PCMark 8 und VRMark können Sie SystemInfo über den Bildschirm „Optionen“ deaktivieren.

Bitte beachten Sie, dass bei Deaktivierung von SystemInfo Ihre Scores auf 3dmark.com nicht validiert werden, von unseren Hall-of-Fame- und Steam-Ranglisten ausgeschlossen werden und keine Informationen zur Hardware-Konfiguration enthalten.