Vergewissern Sie sich zunächst, dass der Schlüssel für die Advanced Edition, den Sie eingeben, in einer dieser Formen vorliegt:

  • 3DM-ICF-YYYYY-YYYYY-YYYYY-YYYYY (Base 3DMark-Schlüssel, ohne Time Spy)
  • 3DM-SPY-YYYYY-YYYYY-YYYYY-YYYYY (Time Spy Upgrade-Schlüssel)
  • 3DM-PR-YYYYY-YYYYY-YYYYY-YYYYY (Port Royal Upgrade-Schlüssel)
  • 3DM-ICFT-YYYYY-YYYYY-YYYYY-YYYYY (3DMark inklusive Time Spy)
  • 3DM-ICFTP-YYYYY-YYYYY-YYYYY-YYYYY (3DMark inklusive Time Spy und Port Royal)

Die YYYYY-Abschnitte sind alphanumerische Zeichenfolgen, die Zahlen (0-9) und Buchstaben enthalten. Beachten Sie, dass die Buchstaben I und O in diesem Teil des Schlüssels nie vorkommen werden. Alles, was einem I ähnelt, ist die Zahl 1 (Eins) und O ist immer 0 (Null). Achten Sie auch darauf, dass alle Buchstaben, die Sie eingeben, Großbuchstaben sind. Beachten Sie, dass einige Professional Edition- und Standortlizenz-Schlüssel ein leicht abweichendes Format haben können. Jedoch gilt dieselbe Regel für den Bereich, der auf den Schlüsseltyp folgt.

Wenn Ihr Schlüssel weiterhin nicht funktioniert, senden Sie uns bitte eine E-Mail und fügen Sie ein Foto oder einen Scan des Schlüssels bei, falls er auf Papier ausgedruckt wurde. Teilen Sie uns zudem mit, woher Sie den Schlüssel haben, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Beachten Sie, dass die Jahreslizenzen der 3DMark Professional Edition (3DM-TICFT-YYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYY) alle Tests und Funktionen, einschließlich Time Spy und Port Royal-Upgrades, freischalten. Benutzer der Professional Edition mit einer unbefristeten Lizenz (3DM-PICF-YYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYY) müssen eine Jahreslizenz erwerben, wenn sie diese zusätzlichen Tests freischalten möchten.