Prozessorinformationen fehlen auf dem 3DMark-Startbildschirm

Wenn Sie beim Versuch, Time Spy oder Night Raid auszuführen, die Fehlermeldung „Ihre CPU unterstützt SSE 3 nicht“ sehen und Ihre Prozessorinformationen auf dem 3DMark-Startbildschirm fehlen, wird das Problem durch die Anti-Cheat-Software Vanguard verursacht, die mit Valorant von Riot Games ausgeliefert wird. 

Um dieses Problem zu beheben, deaktivieren Sie Vanguard und starten Sie 3DMark neu.

Prozessorinformationen sind auf dem 3DMark-Startbildschirm sichtbar

Wenn Sie Ihre Prozessorinformationen auf dem 3DMark-Startbildschirm sehen können, handelt es sich bei Ihrer CPU wahrscheinlich um ein älteres Modell, das den SSSE 3-Befehlssatz, der für die Ausführung der Time Spy- und Night Raid-Benchmarks erforderlich ist, nicht unterstützt.