Stellen Sie sicher, dass Ihr System über Treiber verfügt, die DirectX Raytracing unterstützen. Die UI warnt Sie, wenn der Treiber DirectX Raytracing nicht unterstützt, hindert Sie aber nicht daran, den Test durchzuführen. In dieser Situation ist ein Absturz zu erwarten.

Wenn Sie sicher sind, dass Ihre Hardware und Treiber mit DirectX Raytracing funktionieren sollten, reichen Sie ein Support-Ticket ein und fügen Sie Ihre Port Royal-Ergebnisdatei aus dem Ordner Documents/3DMark/ bei.