Die häufigsten Ursachen für das Nichtbestehen eines 3DMark-Stress-Tests sind Treiberabstürze und allgemeine Systeminstabilität.

Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Treiber für Ihre Hardware haben. Wenn der Test weiterhin fehlschlägt, versuchen Sie, auf einen früheren Treiber zurückzugreifen.

Wenn Sie übertakten, versuchen Sie, den Test auszuführen, nachdem Sie zu den Standardeinstellungen zurückgekehrt sind.